Sports4Kids

SPORTS4KIDS ist ein befristetes Kooperationsprojekt des Oberbürgermeisters der Stadt Bielefeld und dem Stadtsportbund Bielefeld.

Jedes Bielefelder Kind erhält ab dem 01.09.2011 in seiner Kindertagesstätte zu seinem vierten Geburtstag einen Gutschein über eine einjährige Mitgliedschaft in einem Bielefelder Sportverein seiner Wahl im Wert von 50 €.

Informationen für Eltern und Kinder

Welche Chancen bietet das Projekt Sports4Kids für mein Kind?

Herzlichen Glückwunsch zum 4. Geburtstag Ihres Kindes. Gerade für Kinder im Vorschulalter ist es wichtig Spaß an Sport, Spiel und Bewegung zu erfahren. Dies ist nicht nur förderlich für die Gesundheit, sondern auch für die Entfaltung der Persönlichkeit.

Warum wir uns alle für mehr Bewegung der Bielefelder Kinder einsetzen sollten?

  • Der Bewegungsdrang ist ein Teil des kindlichen Naturells und Ausdruck eines zentralen menschlichen Bedürfnisses.
  • Erste Bewegungen beginnen schon vor der Geburt und sind bereits lebenswichtig.
  • Erst durch Bewegung erschließt das Kind seine Umwelt.
  • Ausreichende Spiel- und Bewegungserfahrungen im Kindesalter sind für eine gesunde körperliche, aber auch für eine harmonisch geistige, emotionale und soziale Entwicklung unersetzlich. Sie haben damit eine lebenslange Funktion.
  • Bewegung ist vor dem Spracherwerb das erste Medium der Interaktion und Kommunikation.
  • In Alltagssituationen ist die Bewegung ein wichtiger Schutzschild vor Erkrankungen und Unfällen.
  • Außerdem bestätigen Studien, dass die Mitgliedschaft im Sportverein positive Entwicklungsmöglichkeiten für Kinder in den Bereichen Sport als motorische Aktivität, Bildung (kognitive Entwicklung), Ernährung, Gesundheit, Sozialverhalten und für die soziale Integration bereithält und somit auch als Schutzfaktor vor negativen Einflüssen fungiert.

Die Bielefelder Sportvereine bieten für Kinder im Vorschulalter viele Möglichkeiten in den Bereichen Bewegung, Spiel und Sport.

Eine Auflistung finden Sie hier.

Wer bekommt einen Gutschein und wer darf ihn einlösen?

Der SPORTS4KIDS Gutschein wird von den Erzieher/Innen in der KiTa zum 4. Geburtstag in einem Umschlag zusammen mit weiteren Informationen übergeben. Dabei erhalten alle Kinder einen Gutschein, die ihren Wohnsitz in Bielefeld haben bzw. Kinder, die in Bielefeld eine Kindertageseinrichtung besuchen. Eltern und Kinder haben ab dem 4. Geburtstag bis zu 12 Monate Zeit, ein geeignetes Sportangebot auszuwählen und den Gutschein bei dem entsprechenden Bielefelder Sportverein einzulösen. Zudem ist der Gutschein nicht übertragbar.

Der Gutschein berechtigt Ihr Kind grundsätzlich zu einer i.d.R. einjährigen Vereinsmitgliedschaft in einem Mitgliedsverein des Stadtsportbundes Bielefeld in einem Gegenwert von 50,- €. Sollte der Jahresmitgliedsbeitrag über dem Gutscheinwert von 50,- € liegen bzw. liegt eine Familienmitgliedschaft vor, kann der Gutschein angerechnet werden. Wenn für Ihr Kind bereits eine Vereinsmitgliedschaft besteht und auch bereits Beiträge entrichtet worden sind, ist der Verein verpflichtet, den Förderbetrag an Sie zu erstatten. Sollte der Mitgliedsbeitrag geringer sein, besteht kein Anspruch auf Auszahlung des Differenzbetrages. Ein Vereinswechsel, zeitlich begrenzte Kurse oder einmalige Angebote – mit Ausnahme von Anfängerschwimmkursen – sind von der Förderung ausgenommen.

Informationen für Kitas

Wer bekommt einen Gutschein und wann gebe ich ihn aus?

Das Projekt SPORTS4KIDS geht in die Verlängerung: Die Stockmeier-Stiftung wird das Projekt weiter fördern. 

Zudem wurde die Gültigkeitsdauer des Gutscheins verlängert: Der Gutschein ist nun ab dem 4. Geburtstag 12 Monate einlösbar. Somit gilt der Geburtstag des Kindes als Beginn der Gültigkeitsdauer. Für die Verlängerung wurde ein neuer Gutschein entworfen. Neben einer grafischen Überarbeitung und dem Verweis auf die neuen Gültigkeitsregelungen, ist nun ein Feld vorhanden, welches mit dem Kitastempel abgestempelt werden soll.

Bis auf diese Änderungen bleibt alles beim Alten. Die wichtigsten Fragen und Antworten finden Sie auf einer FAQ-Liste zusammengestellt. Bei Fragen zum Projekt oder falls Sie neue Gutscheine benötigen, können Sie sich gerne an Frau Alina Hörmann unter Tel. 0521-5251550 oder a.hoermann@sportbund-bielefeld.de wenden.

Informationen für Vereine

„Sports4Kids“, heißt das am 1. September 2011 an den Start gegangene Projekt zur Förderung von vierjährigen Kindern im Sport. Das Ziel ist es, möglichst vielen Kindern unabhängig vom finanziellen Rahmen ihrer Herkunftsfamilie, für die Dauer eines Jahres die Mitgliedschaft in einem Sportverein ihrer Wahl zu ermöglichen.

In dem Projekt erhält jedes der rund 3.000 Bielefelder Kinder des Jahrganges der 4-Jährigen zu seinem Geburtstag in der Kita einen Gutschein im Wert von bis zu 50 €, den es bei einem beliebigen Bielefelder Sportverein einlösen kann. Aufbauend auf den Erfahrungen des Bielefelder Kinderfonds koordiniert der Stadtsportbund Bielefeld die Einlösung und Abrechnung der Gutscheine mit den Sportvereinen.

Wer ist zuständig?

Wer ist zuständig?

  1. Die Bielefelder KiTas sind für die Ausgabe der Gutschein zuständig.
  2. Das Familienbüro der Stadt Bielefeld ist für die Ausgabe der Gutscheine an Kinder zuständig, die nicht in Kitas sind.
  3. Die Stadt Bielefeld kümmert sich um die Absprachen mit den KiTas.
  4. Der Stadtsportbund Bielefeld ist für die Gutscheineinlösung, die Öffentlichkeitsarbeit und die Absprache mit den Vereinen zuständig.
  5. Die Bielefelder Sportvereine unterbreiten das Sportangebot für die Kinder.

Kontakt

Stadtsportbund Bielefeld e.V.:
Alina Hörmann
Projektverwaltung 
Tel.: 0521/5251550
E-Mail: a.hoermann@sportbund-bielefeld.de

Stadt Bielefeld:

Büro für Integrierte Sozialplanung und Prävention | 540

Werner Wörmann

Telefon: 0521-513648

Fax: 0521-515231

E-Mail: werner.woermann@bielefeld.de 

Was will Sports4Kids erreichen?

Bielefelder Kinder sollen mit Vollendung des 4. Lebensjahres die Chance erhalten, unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten ihrer Herkunftsfamilie, für die Dauer eines Jahres einen Sportverein zu besuchen.

Gerade die frühzeitige Bewegungserziehung im Kindergartenalter dient zur Förderung der motorischen Entwicklung sowie zur Vorbeugung gegen die „Entwicklung eines belastenden Risikoprofils“ (Ketelhut et al. 2005). Zudem ist der Sport für Kinder und Jugendliche, insbesondere bei der Herausbildung einer eigenständigen Persönlichkeit, von besonderer Bedeutung, da der Kinder- und Jugendsport ein wichtiges Erfahrungsfeld bietet (Rauschenbach 2006: 36).

Außerdem bestätigen Studien, dass die Mitgliedschaft im Sportverein positive Entwicklungsmöglichkeiten für Kinder in den Bereichen Sport als motorische Aktivität, Bildung (kognitive Entwicklung), Ernährung, Gesundheit, Sozialverhalten und für die soziale Integration bereithält und somit auch als Schutzfaktor vor negativen Einflüssen fungiert (Scherler 1975: 28 ff.; Neuber/Breuer 2007; Neuber et al. 2010; Schlicht/Braun 2007; Nobis/Fussan 2007: 294; Kleindienst-Cachay 2007; Baur/Braun 2003; BMFSFJ 2009: 67; Ritter 2008).

Die übergeordneten Zielstellungen von Sports4Kids sind demnach:

  • Jährliche Ansprache aller Kinder des Jahrganges der 4-Jährigen.
  • Aktivierung von möglichst vielen Kindern. Es wird eine Zahl von ca. 1.000 Kindern die sich bis Ende 2012 bei Sports4Kids beteiligen anvisiert.
  • Gewinnung einer möglichst großen Anzahl von Kindern aus allen sozialen Schichten und Milieus mit besonderer Anstrengung um die Teilnahme von sozial benachteiligten und desintegrierten Kindern (oft mit Migrations­hin­ter­grund).
  • Verbesserung der Bildungsaspiration und der kognitiven Entwicklung.
  • Verbesserung des Sozialverhaltens.
  • Förderung der Bildungsaspekte Bewegung und Ernährung.

Dein Kontakt