Bärenstark in Bielefeld

Selbstbehauptungsprogramm für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter

Das Selbstbehauptungsprogramm Bärenstark in Bielefeld ist ein Angebot für fünf- bis sechsjährige Kitakinder und Grundschulkinder der 1. und 2. Klasse, das Kinder "bärenstark" macht. Auf spielerische Weise werden Werte wie Hilfsbereitschaft, Respekt, Mut, Fairplay und Selbstvertrauen vermittelt. Die Kinder lernen und erfahren, wie sich Hilfsbereitschaft anfühlt und was es bedeutet, sich selbst zu vertrauen und mutig zu sein. In Bewegungsspielen und kleinen Raufspielen auf der Matte haben die Kinder die Möglichkeit, miteinander ihre Kräfte zu messen, stets mit Rücksichtnahme und unter Beachtung der vereinbarten Regeln. Jedes teilnehmende Kind erhält zum Abschluss eine Urkunde.

Für Bärenstark in Bielefeld kooperiert die Sportjugend mit Bielefelder (Kampf-) Sportvereinen. Die Leitung übernehmen ausgebildete Übungsleitungen aus den Kooperationsvereinen.

Weitere Informationen zum Programm

Bärenstark in Bielefeld umfasst vier Termine à 60 Minuten. Das Programm setzt auf verschiedenen Ebenen an: Auf der einen Seite schult es die motorischen und koordinativen Fertigkeiten, auf der anderen Seite werden emotionale, kognitive und soziale Aspekte durch entsprechende altersgerechte Methoden gefördert. Die Sportjugend hat ein Konzept zur Sicherung der pädagogischen Inhalte entwickelt, lässt jedoch den durchführenden Übungsleitungen mit ihren fachsportlichen Kompetenzen genug Freiheiten, damit diese dem Programm ihren eigenen Charakter verleihen können. Dank der Mitwirkung der (Kampf-) Sportvereine steigen die Chancen auf eine langfristige Bindung der Kinder an den organisierten gemeinnützigen Sport. Der Verein kann im Anschluss an Bärenstark in Bielefeld der Kita, den Kindern und deren Eltern ein individuelles Folgeangebot, wie beispielsweise ein Schnuppertraining, unterbreiten.

Ergänzt wird das Programm durch den Bärenstark-Song der Bielefelder Kinderrockband Randale.

Informationen für Kitas und Schulen

Die Kosten betragen für eine Gruppe 200 €, für zwei Gruppen 300 € und für drei Gruppen 400 €. In einer Gruppe können acht bis zehn Kinder teilnehmen. Während der Durchführung ist eine pädagogische Fachkraft aus der jeweiligen Einrichtung anwesend. Für die Durchführung von Bärenstark in Bielefeld ist ein Bewegungsraum von mindestens 30 m2 erforderlich. Die Buchung erfolgt über die Sportjugend Bielefeld.

Beteiligte (Kampf-) Sportvereine

Mit folgenden Vereinen kooperiert die Sportjugend im Rahmen des Programms Bärenstark in Bielefeld:

  • Karate Club Sennestadt 1970 
  • Polizeisportverein Bielefeld
  • VfR Wellensiek
  • Bielefelder Turngemeinde

Informationen für Sportvereine

Die Sportjugend Bielefeld setzt sich kontinuierlich und auf vielfältige Art und Weise für Bewegung, Spiel und Sport für Kinder und Jugendliche ein. Damit sich noch mehr Kinder bewegen, hat die Sportjugend das Programm Bärenstark in Bielefeld für Vorschul- und Grundschulkinder entwickelt. Dieses Programm steht ganz im Zeichen einer großen Vernetzung: Kitas/Familienzentren – (Kampf-)Sportvereine – Sportjugend Bielefeld. Die Sportjugend übernimmt die Konzeptentwicklung, Koordination, Werbung und finanziellen Abwicklung. Die Sportvereine übernehmen die Durchführung des Programms in den Einrichtungen, mögliche Anpassung des Konzepts an eigene Fachsportart sowie die verbindliche Zusammenarbeit mit der Sportjugend Bielefeld.