Bielefelder Spaziertreff - "Komm, wir gehen spazieren!"

Spazierengehen im eigenen Wohnumfeld ist eine besondersalltagsnahe, besonders für Ältere vertraute und vor allem wirksame Formder Bewegung im Freien. Begleitete Spaziertreffs sollen helfen, mehr (ältere) Menschen zu mehr Bewegung anzuregen und damit wichtige Beiträge zur Gesundheitsförderung leisten. Weiterhin können diese auch der zunehmenden Vereinsamung gerade älterer Menschen entgegenwirken. Das erwartet die Gruppe:-Fortgebildete ehrenamtliche Spaziertreff-Paten-Spaziergänge nicht zu schnell nicht zu langsam mit Pausen -auf die Gruppe angepasste Runden durch das Quartier, die Natur und in der näheren Umgebung-Spaß und nettes Miteinander-Kostenlose Teilnahme. Die Spaziertreffs finden das gesamte Jahr, einmal in der Woche für eine Stunde im jeweiligen Quartier statt.

Spaziertreff Bielefeld-Ost

Jeden Sonntag um 13.00 Uhr

Aktivitätenzentrum

Meinolfstraße 4

33607 Bielefeld

Spaziertreff Gadderbaum

Jeden Freitag um 10.00 Uhr

Begegnungszentrum Pellahöhe

An der Rehwiese 21

33617 Bielefeld

Spaziertreff Nordpark/ Schloßhof

Dienstags, 14.00 Uhr

Eiscafe Am Schloßhof

Gustav-Freytag-Straße 2

33613 Bielefeld

Sonntags, 14.00 Uhr

Nachbarschaftscafe Freie Scholle

Albert-Schweiter-Straße 2

33613 Bielefeld

Spaziertreff Ostmannturm

Freitags, 10.00 Uhr

Spielplatz am Kulturhof/ Umweltzentrum in der Huelsmannstraße

Frauenspaziergang

Spaziertreff Sennestadt

Donnerstags, 10.00 Uhr

AWO Seniorenzentrum

Frieda-Nadig-Haus

Senner Hellweg 280

33689 Bielefeld

Wir suchen Sie - Begleiter*innen gesucht!

Für mehrere Stadtteile in Bielefeld suchen wir freiwillige Begleiter*innen, die sogenannten Spaziertreffpat*innen, die im Tandem mit einer Gruppe unterwegs sind.

  • Haben Sie Lust auf Bewegung, sind kommunikationsfreudig und ortskundig?
  • Sind Sie bereit an einer Kurzschulung teilzunehmen, um Kompetenzen zu erlangen?
  • Möchten Sie anderen helfen mobil zu sein und zu bleiben?
  • Würden Sie gern eine sinnvolle Aufgabe, die Spaß macht und Sie erfüllt, übernehmen?
     

Informationsflyer für Interessierte zum Download: Seite 1 und Seite 2

Eindrücke aus den Standorten