Trägerschaft des Ganztages an der Luisenschule

Die Sportjugend Bielefeld ist Träger des gebundenen Ganztages an der Luisenschule. Gemeinsam mit Lehrer:innen und Schüler:innen gestalten wir das Leben und Lernen an der städtischen Realschule. Dabei übernehmen wir folgende Aufgaben: Koordination und Durchführung der Übermittags- und Nachmittagsbetreuung Durchführung von AGs, Unterricht des Fachs Sozialtraining Schulsozialarbeit und Beratung von Schüler:innen, Erziehungsberechtigten und Lehrkräften in Regel- und internationalen Klassen.

Koordination und Durchführung der Übermittagsbetreuung

Die Gestaltung der einstündigen Mittagspause reicht von attraktiven Angeboten, wie der Sportgeräteausleihe für den Schulhof oder Spielangeboten in der Sporthalle über die Nutzung des Computerraumes für Spiele und soziale Netzwerke bis zu kreativen Angeboten. Ein Freizeitraum mit Kickern, Billard und Airhockey sowie Gesellschaftsspielen und einer Ruhezone ermöglicht den Kindern und Jugendlichen, sich zurückzuziehen und die Pause selbst zu gestalten. Zudem begleiten wir in enger Absprache mit den Klassenleitungen Kleingruppen in ihren Lernzeiten.

Koordination und Durchführung der Nachmittagsbetreuung

Die bewegungsorientierte Nachmittagsbetreuung ist eine feste Gruppe von Schüler:innen, die sich an den kurzen Schultagen (Dienstag und Freitag) trifft. Durch die Nachmittagsbetreuung können Schüler:innen ihre Freund:innen nach der Schule treffen und gemeinsam mit ihnen an begleiteten und vielfältigen Angeboten und Ausflügen teilnehmen.

Durchführung von AGs

Wir bieten in jedem Schuljahr unterschiedliche AGs im Nachmittagsbereich an: Bewegungs- und Kreativangebote sowie diverse andere AGs stehen zur Wahl. Den Schwerpunkt bilden auch hier sportliche Angebote, die unter anderem mit Bielefelder Sportvereinen in Kooperation durchgeführt werden.

Unterricht im Fach Sozialtraining

Im Sozialtraining lernen die Schüler:innen von uns Sozialpädagog:innen sowohl das soziale Miteinander als auch den Umgang mit Konflikten. Sie lernen, wie man ein gutes Team wird und welche Voraussetzungen für ein angenehmes Klassenklima nötig sind.

Beratung und Schulsozialarbeit

Wir bieten Hilfestellung für Schüler:innen, Lehrkräfte und Erziehungsberechtigte und unterstützen bei kleineren oder größeren Problemen und Anliegen. Betreuung und Begleitung  der Schüler:innen und Lehrkräfte aller Klassen. Sowohl als Einzelfallberatung, Krisenintervention, als auch in der Gruppenarbeit Unterstützung und Beratung der Erziehungsberechtigten Übergangsmanagement für den Wechsel von der Internationalen Klasse in eine Regelklasse oder von der Grundschule in die Luisenschule Vernetzung mit Kooperationspartner (z.B. Jugendamt, Beratungsstellen, Sportvereine).


Dein Kontakt

Alexander Schlingmann

Paraskevi Tougiannidou


Verwandte Themen