Sportplatz Kommune

Mehr Bewegung in der Grundschule

Sportplatz Kommune ist ein Projekt des Landessportbundes NRW und der Staatskanzlei des Landes NRW. Ziel des Projekts ist es, Kindern wieder mehr Spaß an Bewegung zu ermöglichen und sie langfristig für ein bewegungsfreudiges Leben zu begeistern. Das Projekt nutzt dabei die bestehenden Strukturen der Sportvereine, deren Angebote gezielt in den Schulalltag integriert werden. Fachkräfte der Sportjugend und die Berater im Schulsport führen Beratungsgespräche mit Sportvereinsmitarbeitenden, Schulleitung und OGS-Leitung durch. Danach werden in Kooperation mit benachbarten Vereinen passgenaue motorische Förderangebote und Angebote zur allgemeinen Bewegungsförderung an den Schulen eingerichtet. Sportlehrkräfte der Grundschulen ermitteln Kinder mit wenig Bewegungserfahrung und motivieren diese zur Teilnahme am zusätzlichen Bewegungsangebot.

Beteiligte Bielefelder Sportvereine

  • TSVE Bielefeld 1890
  • SV Brackwede
  • DJK Blau Weiß
  • Hippo Krene
  • SV Heepen
  • TSG Altenhagen/Heepen
  • TuS Brake
  • TuS Union Vilsendorf
  • TV Friesen Milse

Stiftungsnetzwerk

  • Bielefelder Bürgerstiftung
  • Ida und Richard Kaselowsky-Stiftung
  • Martini-Stiftung
  • Andreas-Mohn-Stiftung
  • Osthushenrich-Stiftung
  • Stadtwerke Stiftung
  • Stockmeier Stiftung
  • Sparkasse Bielefeld