Open Sunday

Offenes Bewegungsangebot für Grundschulkinder

Der Open Sunday ist ein offenes Bewegungsangebot für Kinder im Alter von fünf bis 12 Jahren. Für das Angebot werden Sportstätten genutzt, die ansonsten am Wochenende leerstehen. Der Open Sunday findet immer sonntags zur gleichen Zeit, am selben Ort statt. Das Angebot ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Angebot hat einen feststehenden und wiederkehrenden Ablauf. Jeden Sonntag erwarten die Kinder vielfältige Bewegungsstationen, die sie zur Bewegung anregen. Auch das Freispiel ist fest im Ablauf des Open Sunday verankert, bei dem attraktive Sportmaterialien die Kinder zu Kreativität und Bewegung auffordern. Zudem gehören der Begrüßungskreis, die Obst- und Getränkepause sowie die gemeinsamen Spiele und Powerspiele zum Austoben in großer Gruppe zu den festen Bestandteilen des offenen Bewegungsangebotes. Der Open Sunday wird von geschulten Juniorcoaches und qualifizierten Übungsleitungen angeleitet.

Standorte

Der Open Sunday wird von verschiedenen Sportvereinen und Trägern in Bielefeld angeboten. Mittlerweile können sich Kinder an 11 Standorten in Bielefeld an Sonntagen bewegen. Die Sportjugend Bielefeld ist in einem engen Austausch mit den praktizierenden Vereinen und übernimmt an zwei Standorten die Hauptverantwortlichkeit.

Standorte der Sportjugend Bielefeld:
Volkeningschule Bielefeld
Petristraße 48
33602 Bielefeld

Standort TV Friesen Milse gemeinsam mit Sportjugend Bielefeld:
Wellbachschule Bielefeld
Am Wellbach 21
33609 Bielefeld


Standorte SC Bielefeld 04/26 e. V.:
Bültmannshofschule
Kurt-Schumacher-Straße 45
33615 Bielefeld

Eichendorffschule
Weihestr. 4-6
33611 Bielefeld

Stiftsschule
Stapelbrede 65
33611 Bielefeld

Bückardtschule
Heeper Str. 50
33607 Bielefeld

Diesterwegschule
Rohrteichstraße 73
33602 Bielefeld

Plaßschule
Meyer-zu-Eissen-Weg 4
33611 Bielefeld

Sudbrackschule
Klarhorststraße 8
33613 Bielefeld

Standorte Bielefeld United gemeinsam mit Sportfreunde Sennestadt e. V.:
Brüder-Grimm-Schule
Am Stadion 181
33689 Bielefeld

Hans-Christian-Andersen Schule
Venhofallee 85
33689 Bielefeld

Ziele des Projekts

Der Open Sunday ist ein Projekt, welches mehrere Ziele verfolgt. Dabei ergibt sich ein Dreiklang, der die Ziele zusammenfasst. Das Angebot ist in erster Linie kein reines Bewegungsangebot, sondern viel mehr ein sportpädagogisches Angebot. Durch den niederschwelligen und kostenlosen Zugang zum Open Sunday sollen möglichst viele Grundschulkinder die Möglichkeit erhalten, wertvolle Bewegungserfahrungen zu machen und soziale Teilhabe zu erfahren. Das offene und inklusive Bewegungsangebot erreicht sportvereinsferne Kinder und strebt eine positive, gesunde und bewegungsreiche Freizeitgestaltung für alle Grundschulkinder an. Neben dem Ziel Kinder in Bewegung zu bringen, liegt der Fokus auch auf dem jungen Engagement und der Quartiersarbeit, die durch das Projekt gefördert werden.

Junges Engagement

Der Open Sunday wird durch qualifiziertes und geschultes Personal angeleitet. Volljährige Übungsleitungen übernehmen an Sonntagen die Hauptverantwortung, während Juniorcoaches die Möglichkeit haben, sich im Sport auszuprobieren und Erfahrungen zu sammeln. Die Übungsleitungen und Juniorcoaches werden durch unseren Bereich Qualifizierung im Sport ausgebildet. Die jungen Menschen vor Ort dienen als Multiplikator:innen, die nah an der Lebenswelt der Kinder sind und sich in ihrem Quartier auskennen. Wir freuen uns, wenn junge Menschen Lust haben, am Open Sunday mitzuwirken und sich beteiligen wollen.

Quartiersarbeit

Das Bewegungsangebot findet bewusst in der Turnhalle der Grundschule der Kinder statt, sodass die Nähe zu ihrem Wohnort sichergestellt ist. Dadurch wird Kindern die Hemmschwelle genommen, einen unbekannten Ort aufsuchen zu müssen. Der ritualsierte Ablauf und die bewusste Entscheidung für den Standort, gibt den Kindern eine Sicherheit und eine Orientierung an den Sonntagen.

Netzwerke

Die vielfältigen Kooperationen sind ein wichtiger Gelingensfaktor für einen erfolgreichen Open Sunday. Um das Bewegungsangebot zu realsieren, braucht es Unterstützende, die das Projekt befürworten. Vor allem der Kontakt zu der Grundschule ist notwendig, um die Kinder zu erreichen und für das Projekt zu begeistern. Zudem sind wir vernetzt mit Sportvereinen, der Kommune, Localplayern im Quartier, der Kinder- und Jugendarbeit vor Ort sowie finanziellen Unterstützenden wie den Krankenkassen, Stiftungen und der Kommune. Auch der Austausch mit dem Institut für Sport- und Bewegungswissenschaften der Universität Duisburg- Essen ist hilfreich, um das Angebot weiterzuentwickeln.

Sportvereine

Um möglichst viele Standorte und Bewegungsangebote zu schaffen, wollen wir Bielefelder Sportvereine gewinnen, den Open Sunday umzusetzen und sich zu beteiligen.

Aktive Sportvereine:

  • SC Bielefeld 04/26 e. V.
  • Sportfreunde Sennestadt e. V.
  • Bielefeld United e.V.
  • TV Friesen Milse e.V.

Bewegter Schulhof

In den Wintermonaten von Oktober bis April werden die Turnhallen geöffnet und darin vielfältige Bewegungslandschaften aufgebaut. Um den Kindern auch in Sommerzeiten ein Bewegungsangebot zu bieten, ist insbesondere in der Corona-Pandemie die Idee des "Bewegten Schulhofs" entstanden. Ab April bis zu den Sommerferien öffnen wir die Schulhöfe für die Grundschulkinder, damit diese Bewegungserfahrungen machen können.

Unterstützende

Wir danken allen Unterstützenden, ohne die der Open Sunday nicht umsetzbar wäre.

  • Heimat Krankenkasse Bielefeld
  • Gesundes Quartier Baumheide
  • Bildungsbüro Bielefeld
  • Büro für integrierte Sozialplanung und Prävention Bielefeld
  • Bielefelder Bürgerstiftung